In unserer Akutsprechstunde

sind wir Ihre ersten Ansprechpartner für alle Probleme Ihres Kindes vom Tag der Geburt bis zum 18. Geburtstag. Meist können wir sofort weiterhelfen, z.T. führen wir weitere Diagnostik bei uns durch oder wir überweisen Sie zu den entsprechenden Spezialisten weiter.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir sie,  auch für die Akutsprechstunde  einen Termin zu vereinbaren.  Schildern sie bei der Terminvergabe das Problem möglichst genau, damit unsere Mitarbeiterin ihnen den entsprechenden Termin anbieten können. Vereinbarte Termine können die Wartezeit aber meistens nur abkürzen und nicht verhindern. Immer wieder brauchen wir Zeit für Notfälle, für Kinder, die sich verweigern, Telefonate und vieles mehr.

Sie selbst können zu einem guten Sprechstundenablauf beitragen, indem Sie ihr Kind im Sprechzimmer auf die bevorstehende Untersuchung z.B. mit beruhigenden Erläuterungen und teilweisem Entkleiden vorbereiten.

Unsere Helferinnen führen ggf. schon vor dem Arztkontakt vorbereitende Untersuchungen, wie z.B. wiegen und messen, Urinuntersuchungen, Rachenabstriche durch.

Unsere Akutsprechstunde ist geöffnet:

  • Montag         8:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Dienstag       8:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch      8:30 bis 12:00 Uhr  
  • Donnerstag   8:30 bis 12:00 Uhr
  • Freitag         8:30 bis 12:00 Uhr 

Andere Termine nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Unsere technisch-diagnostischen Möglichkeiten finden Sie hier:

Informationen zu häufigen Erkrankungen finden sie hier: