Unterstützung und Pflege

Leider gibt es auch ernste Krankheiten im Kindesalter, die für Ihr Kind und Sie als Familie eine erhebliche Belastung darstellen, z.B.

  • lebensbedrohliche Erkrankungen, wie Krebserkrankungen, die zwar meist geheilt werden können, aber während der Krankheitsphase viel Kraft kosten
  • unheilbare Erkrankungen, wie z.B. Mucoviszidose, die aber durch intensive Therapie gelindert werden kann
  • eigentlich ausgeheilte Erkrankungen, die aber bleibende Beeinträchtigungen hinterlassen haben, wie zB. Frühgeborene nach schweren Geburtskomplikationen
  • und leider auch unheilbare Krankheiten, die zu einer zunehmenden Verschlechterung führen 

Wenn der Lebensweg eines Kindes nicht wie bei Gleichaltrigen verläuft muß das nicht heißen, dass das betroffene Kind unglücklich ist oder wird. Aber vielleicht läßt sich das Leben des Kindes und seiner Familie erleichtern. Vielleicht können wir Ihnen helfen Komplikationen zu verhüten, Entwicklungschancen zu nutzen und vor allem Leid zu lindern.

Wir haben extra eine Sprechstunde eingerichtet, um zu hören, wie wir Sie bestmöglich unterstützen können.

Unser Palliativ-Care-Team kann Sie, Ihren ambulanten Pflegedienst oder Kinderarzt beraten.