Schwerpunkte der Vorsorge U9:

Die Vorsorgeuntersuchung vor der Einschulung ist auch die Umfangsreichste. Neben den allgemeinen körperlichen Untersuchungen der Organfunktionen, werden insbesondere das Seh- und Hörvermögen sowie die grob- und feinmotorische Entwicklung getestet. Aber auch die Überprüfung der Körperhaltung, Fußstellung sowie die geistige, seelische und soziale Entwicklung stehen bei dieser Vorsorgeuntersuchung im Vordergrund. Zeigt Ihr Kind Entwicklungsverzögerungen, beraten wir Sie zu Fördermaßnahmen. Außerdem überprüfen wir ob Auffrischungsimpfungen vor der Einschulung nötig sind.

Sie können die Vorsorgeuntersuchung unterstützen, indem Sie die Einschätzung des Entwicklungsstandes in Ihrem Kindergarten erfragen. Auch ein von Ihrem Kind selbst gemaltes Bild hilft uns Ihr Kind besser einzuschätzen.

Und bereiten Sie Ihr Kind bitte darauf vor, dass bei der U9 die Mitarbeit beim Sprachtest und Turnen erwartet wird. Eine kleine "Generalprobe" für die Schuluntersuchung!